Welche Stromanschlüsse gibt es?

Der häufigste Stromanschluss in Österreich ist der Standardanschluss mit einem Zähler und einem Zählwerk. Der Strom steht jederzeit zur Verfügung und der zugehörige Preis ist abhängig von Uhrzeit und Jahreszeiten.

Es gibt auch noch sogenannte Doppeltarifzähler. Dieser hat einen Zähler mit jedoch zwei Zählwerken. Abhängig von der Uhrzeit schaltet der Zähler zwischen den Zählwerken hin und her. Der Rhythmus ist dabei meist vom Netzbetreiber vorgegeben (meist von 6:00 bis 22:00 bzw. von 22:00 bis 6:00 Uhr)

Für den Nachtstrom von 22:00 bis 6:00 (oder 00:00 bis 6:00) Uhr bieten einige Lieferanten spezielle Tarife an. Diese können wir Ihnen momentan leider noch nicht zur Verfügung stellen.

Auch für den Wärmepumpenstrom gibt es spezielle Tarife, die wir noch nicht anbieten.